internet glossary

today only a german version is available. maybe we will provide a translation soon.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Hacker Jemand, der aus Interesse an Sicherheit, Internet, Betriebssystemen etc. in fremde Computersysteme eindringt, um Schwachstellen aufzuzeigen; aber keine Absichten hat Schaden anzurichten.
Helper Application Hilfsprogramm, das ein Client heranzieht, um Dateien zu bearbeiten, die er selbst nicht kennt.
Hits Anzahl der Dateizugriffe auf einen Web-Server (alle HTML-Seiten, Grafiken, Applets usw. zusammen und daher nicht sehr aussagekräftig). Besser ist die Angabe in Visits und PageViews.
Host Internet-Interface eines Rechners, über eine eindeutige Nummer (IP-Adresse) erreichbar. Laufen mehrere Web-Server auf einem Computer, läßt sich dieser mit mehreren Hosts ausstatten.
HTML 'Hypertext Markup Language', Dateiformat der WWW-Dokumente.
HTTP 'Hypertext Transport Protocol', standardisiertes Protokoll, über das sich Web-Server und Browser miteinander 'unterhalten'.
HTTPS HTTP über SSL.
Hyper-G Von der Uni Graz entwickeltes Hypertext-System, gegenüber HTML verfeinert, bislang aber noch nicht verbreitet (s.a. HyperWave).
Hyperlink Etwa: Hyper(text)-Verbindung. Üblicherweise blaufarbige und blau unterstrichene Wörter im Fließtext von Web-Seiten (World Wide Web), die man anklicken kann und die einen Querverweis auf bzw. Absprungspunkt zu einer anderen Adresse (URL) im WWW darstellen. In jedem HTML-Dokument lassen sich beliebig viele Hyperlinks zu anderen Seiten unterbringen. Im Gegensatz zu Anchors sind mit Hyperlinks weniger die Programmierbefehle als die sichtbaren Oberflächenelemente gemeint.